Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Erkennen, Minimieren und Vermeiden von Produktverlusten

Kombinieren Sie innovative Messtechnik und fundiertes Prozesswissen, um Kosten zu senken und Erträge zu steigern

Bei der Lebensmittelherstellung werden Rohstoffe, Wasser und Betriebsstoffe wie Reinigungsmittel benötigt. Sie alle wirken sich unmittelbar auf die Betriebskosten aus. Von der Annahme und Lagerung der Rohstoffe bis zur Auslieferung des Endprodukts muss jeder einzelne Herstellungsprozess so gestaltet sein, dass Produktverluste sicher erkannt und verhindert werden.

Unser Angebot

Endress+Hauser kennt die Herausforderungen, mit denen Sie angesichts steigender Rohstoffkosten konfrontiert sind. Präzise, reproduzierbare Messungen spielen dabei eine wichtige Rolle. Unser innovatives Portfolio an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen unterstützt Sie bei der konsequenten Vermeidung von Verlusten sowie bei folgenden Aufgaben:

  • Optimieren der Massenbilanz Ihrer Anlage durch genaue Messungen von Umlagerungen und Lagerbeständen

  • Minimieren von Bedienungsfehlern wie z. B. Vermeidung von Überfüllung oder versehentlichem Produktaustritt

  • Reduzieren von Verlusten während der Phasentrennung nach Produktwechseln

  • Reduzieren einer überhöhten Produktabgabe durch Gewährleisten präziser Konzentrationsmessungen

  • Senken der Wasser- und Abwasserkosten durch Optimierung von Produktionswechselprozessen und der CIP-Effizienz

Anwendungen

Annahme von Rohstoffen und Reinigungsmitteln

Unabhängig davon, ob Ihre Rohstoffe in flüssiger oder fester Form, per Schiff oder per Lkw angeliefert werden – das Be- und Entladen sowie die Lagerung erfordern stets genaue Informationen über die Mengen.

Verladen und Lagern von Speiseöl
Unsere Kompetenz im Feld

Endress+Hauser sorgt für ein verbessertes Bestandsmanagement dank Komplettlösungen, die von der Annahme und der Lagerung der Materialien bis zur Auslieferung reichen. Dies umfasst auch Lösungen für den eichpflichtigen Verkehr.

Überwachung von Produktverlusten

Zu unbeabsichtigten Verlusten kann es kommen, wenn Bediener abgelenkt werden; Überfüllungen und versehentliches Ablassen des Produkts kommen in der Lebensmittelindustrie häufig vor.

Überwachung von Überfüllungen und Leckagen
Unsere Kompetenz im Feld

Das Erkennen einer versehentlichen Freisetzung oder einer Überfüllung erfordert die genaue Überwachung aller Prozessschritte. Diese Herausforderungen können mit hochpräzisen Füllstandmessgeräten von Endress+Hauser zuverlässig gemeistert werden.

  • Zuverlässige Überfüllsicherung für Flüssigkeiten und Schüttgüter dank unserer Vibronik- oder kapazitiven Grenzschaltertechnologie. Liquiphant-, Soliphant- und Liquipoint-Grenzschalter sind die geeignete Lösung.

  • Genaue, berührungslose und wartungsfreie Messungen für Flüssigkeiten und Schüttgüter mit unserer Radarfüllstandmesstechnik. Die Micropilot-Produktfamilie bietet eine sichere Lösung, selbst unter extremen Prozessbedingungen.

Effiziente Phasentrennung bei der Reinigung

Verlassen Sie sich nicht mehr auf Vermutungen – wissen Sie genau, was sich in der Leitung befindet. Sensoren zur Erfassung von Phasenwechseln detektieren Anfang und Ende jedes Reinigungsschrittes.

CIP in einer Brauerei
Unsere Kompetenz im Feld

Mithilfe von Leitfähigkeits-, Trübungs-, Dichte- oder pH-Sensoren wird festgestellt, ob sich Produkt oder Spülwasser in der Leitung befindet, und das CIP-System nur gestartet, wenn sich nach dem Spülvorgang kein Produkt mehr in der Leitung befindet. Eine schnelle Ansprechzeit ist sehr wichtig, um den Produktverlust und Wassereinsatz zu reduzieren und Zeit zu sparen.

Genaue Konzentrationsmessungen

Die genaue Messung der Produktkonzentration spielt eine entscheidende Rolle bei der Einhaltung der Rezeptur, um die Qualität des Endprodukts sicherzustellen. Selbst kleinste Abweichungen müssen korrigiert werden, was Zeit und Geld kostet. Im schlimmsten Fall muss das Produkt entsorgt werden.

Coriolis-Durchflussmessgerät für die Konzentrationsmessung
Unsere Kompetenz im Feld

Mit genauen Konzentrationsmessungen lassen sich Verluste minimieren und Kosten senken. Endress+Hauser bietet für derartige Anwendungsfälle verschiedene Messprinzipien.

  • Perfekte Teamarbeit: FML621 Dichterechner in Verbindung mit einem Liquiphant für die Messung von Dichte, Referenzdichte und Konzentration von Flüssigkeiten.

  • Gewährleisten Sie hochgenaue Werte für Massefluss, Volumenfluss und Dichte mithilfe unseres Coriolis Proline Promass Q 300.

Reduzieren der Schmutzfracht in Abwasser

Das Abwasser in der Lebensmittelindustrie enthält Verunreinigungen wie Fette, Zucker und Feststoffe, für die der Hersteller zusätzliche Abwasseraufbereitungsgebühren zahlen muss.

Probenahme in Abwasser
Unsere Kompetenz im Feld

Aus wirtschaftlicher Sicht ist es am besten, die Belastung mit Verunreinigungen zu minimieren, indem die Produkte reduziert werden, die in den Abwasserstrom gelangen. Um die Vorbehandlung zu optimieren oder die BSB-Fracht im Abwasser zuverlässig und effizient zu reduzieren, erfassen Sensoren von Endress+Hauser alle relevanten Abwasserparameter. Damit wird gewährleistet, dass das Abwasser sicher in das kommunale Abwassersystem oder sogar direkt in ein Gewässer eingeleitet werden kann.

  • Endress+Hauser kann Ihnen dabei helfen, während der Produktion anfallendes Abwasser zuverlässig zu vermeiden, zu überwachen und aufzubereiten. Erfahren Sie, wie dies funktioniert, und lesen Sie dazu unseren Artikel über die Abwasseraufbereitung in der Lebensmittelindustrie.

Entdecken Sie potenzielle Bereiche für Produktverluste

Produktverluste in Molkereiprozessen ©Endress+Hauser

Von der Annahme und Lagerung der Rohstoffe bis zur Auslieferung des Endprodukts – jeder Herstellungsprozess hat das Potenzial, Produktverluste zu vermeiden.

Vorteile

Zusammen mit einer Vielzahl von Kunden haben unsere Branchen- und Anwendungsexperten bemerkenswerte Ergebnisse bei der Reduzierung und Vermeidung von Produktverlusten erzielt. Gemeinsam können wir Kosten senken und den Ertrag steigern. Durch das umfassende Produktportfolio von Endress+Hauser ist Ihnen von Anfang an Erfolg garantiert. Unser Ziel ist es, bei allen Aspekten Ihrer Produktion ein zuverlässiger Partner zu sein.

  • 5-6 %

    weniger Abweichungen von den Toleranzbereichen durch genaue Messergebnisse.

  • ~15 %

    weniger Wasserverbrauch durch Optimieren der Phasentrennung mithilfe innovativer Messtechnik.

  • 40 %

    längerer Lebenszyklus unserer digitalen Analysesensoren.

Blättern Sie durch unser Portfolio!

Ähnliche Geschichten

Weitere Industrien