Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Intelligente Energielösungen für elektrische Systeme

Einsparpotenziale identifizieren

Steigende Strompreise und immer strengere Umweltschutzgesetze machen den Energiebedarf zu einem wichtigen Anliegen eines jeden Industriebetriebs. Obwohl sich bei elektrisch betriebenen Systemen durchschnittliche Einsparungen von 25 bis 30 % erzielen lassen, gelingt es vielen Unternehmen nicht, ihre verschiedenen Produktionskomponenten zu optimieren. Mit unseren intelligenten Energielösungen für Ihre elektrischen Systeme können wir Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Motoreffizienz

Betrachtet man die gesamten Lebenszykluskosten eines elektrischen Motors, so entfällt der größte Teil auf die Energiekosten. Daher machen sich Investitionen in energieeffiziente Motoren oder Frequenzumrichter sehr schnell bezahlt. Um den tatsächlichen Stromverbrauch und die durch einen Motoraustausch erzielten Einsparungen quantifizieren zu können, werden Echtzeit-Verbrauchsdaten benötigt.

Elektrischer Wirkungsgrad

Als elektrischen Wirkungsgrad bezeichnet man das Verhältnis der nutzbaren abgegebenen Leistung zur zugeführten Leistung. Der Wirkungsgrad deckt Einsparpotenziale auf und hilft:

  • Status und Restlebensdauer zu beurteilen

  • Den idealen Betriebspunkt zu finden

  • Durch konstante Überwachung Schäden zu vermeiden

  • Überdimensionierte Pumpen zu identifizieren

  • Bypass-Durchflüsse für die Steuerung zu eliminieren

  • Hocheffiziente Motoren zu installieren

  • Den Volumenstrom bei wechselndem Bedarf auf mehrere Pumpen aufzuteilen

System- und Phasenlast

Sind Anpassungen oder Erweiterungen von Produktionsanlagen erforderlich, werden oft einphasige Verbraucher installiert, was zu unterschiedlichen Lasten führt. Um eine asymmetrische Phasenlast zu identifizieren und zu kompensieren, muss das Stromnetz überwacht werden. Dies ermöglicht es:

  • Das elektrische System mit einer symmetrischen Last zu bewerten und zu betreiben

  • Asymmetrische Lasten anzuzeigen

  • Zu entscheiden, wo bzw. ob weitere elektrische Komponenten installiert werden können

  • Systemprobleme und ungeplante Stillstandszeiten zu vermeiden

Elektrische Applikation – Parameter

©Endress+Hauser
  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel

Techniker besprechen einen Plan ©Endress+Hauser
Zwei Personen in einer Industrieanlage ©Endress+Hauser
Kraftwerk mit Kühlturm und Strommast ©Endress+Hauser
Spannungsversorgung über Strommast ©Endress+Hauser

Strommast zur Spannungsversorgung

Strommast zur Spannungsversorgung ©Endress+Hauser

Spannungsversorgung über Strommast

Downloads