Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Phoenix Contact und Flowserve treten „Open Integration“-Programm bei

Partner-Programm von Endress+Hauser eliminiert Integrationsprobleme

Erscheinungsdatum: 08.12.2016

Trotz umfangreicher Tests der heutigen Kommunikationskomponenten (HART, PROFIBUS, FOUNDATION Fieldbus, EtherNet/IP oder PROFINET) können bei der Installation vor Ort Probleme entstehen, da die Komponenten auf unterschiedlichste Art und Weise kombiniert werden können.

„Mit dem Partner-Programm ,Open Integration‘ senken wir dieses Risiko“, erklärt Peter Rippen, Director Strategic Alliances bei Endress+Hauser. „Die Nutzer profitieren enorm von der Möglichkeit, die besten Komponenten für ihre Anwendung zu kombinieren.“

Die Programm-Partner gehen weit über die etablierten Testverfahren hinaus, indem sie die Funktion spezifischer Systemarchitekturen in einer Laborumgebung prüfen. „Dadurch gewährleisten wir eine schnelle Implementierung und Inbetriebnahme und helfen den Kunden, Zeit – und damit Geld – zu sparen“, sagt Peter Rippen.

„Alle profitieren, sowohl die Kunden als auch die Lieferanten der Automatisierungstechnik, denn es ist weitaus effizienter, Probleme aufzuspüren und gemeinsam zu lösen, bevor die Komponenten vor Ort implementiert und in der Kundenanlage in Betrieb genommen werden.“

Referenz-Topologien als Schlüssel

Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit im Partner-Programm ist die Ausarbeitung von Referenz-Topologien. Automatisierungsprodukte werden gezielt kombiniert, und zwar für spezifische Anwendungsbereiche oder geplante Kundenlösungen. Die ausgewählten Komponenten werden anschließend in einem Schaltschrank installiert, in Betrieb genommen und getestet. Alle Schritte werden ausführlich dokumentiert. Auf diese Weise können auftretende Probleme durch die beteiligten Partner schnell gelöst werden.

Nach erfolgreichem Abschluss der Tests wird die Referenztopologie in Form einer gemeinsamen Empfehlung veröffentlicht. Kunden erhalten so konkrete und validierte Vorschläge für die Automatisierung ihrer Anlage. Bislang wurden vier Referenz-Topologien veröffentlicht, weitere werden ausgearbeitet.

Starke neue Partner mit an Bord

Die beiden neuen Partner bringen ihr spezifisches Automatisierungs-Know-how ein und erweitern das Produkt- und Lösungsspektrum des Partnerprogramms „Open Integration“. „Phoenix Contact ist ein wichtiger Partner in vielen Projekten. Zahlreiche bedeutende Kunden setzen auf die Systemprodukte dieses Unternehmens“, erklärt Jörg Reinkensmeier, Marketing-Manager „Open Integration“ bei Endress+Hauser.

„Auch Flowserve ist weltweit tätig. Die Ventile und Pumpen des Unternehmens werden häufig zusammen mit Endress+Hauser Messinstrumenten eingesetzt.“ Die vertiefte Zusammenarbeit bringt allen Vorteile und den Kunden ein besonderes Plus: Sie können weitere validierte Referenztopologien erwarten, die den Weg für eine schnelle und mühelose Systemintegration ebnen.

Lesen Sie mehr zu ähnlichen Themen:

Presseliste

Erhalten Sie die nächsten Pressemitteilungen und News direkt in Ihr Postfach. Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich für die Presseliste von Endress+Hauser anmelden.

Endress+Hauser Presseverteiler

Endress+Hauser verschickt regelmäßig Pressemitteilungen zu aktuellen Themen und Unternehmensinformationen an Medienvertreter.

Wählen Sie die Themen aus, die Sie interessieren: *
Wählen Sie die Branchen aus, für die Sie sich interessieren:

Möchten Sie Einladungen zu (digitalen oder Live-) Presseveranstaltungen von Endress+Hauser erhalten?

Persönliche Daten

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Sie erhalten eine E-Mail mit einer Bestätigung Ihrer Anmeldung und dem dazugehörigen Internet-Link. Ihre Daten werden nur für die Personalisierung Ihres Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe der Daten ist freiwillig. Aus statistischen Gründen werden wir ein anonymes Link-Tracking durchführen.

Kontakt