Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.

Multicap DC16

Produktbild von: Multicap DC16

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich.

Bitte sehen Sie sich die neue Generation unter "Vorgänger/Nachfolger" an, oder wenden Sie sich an Ihre lokale Endress+Hauser Niederlassung.

Funktionen und Spezifikationen

Zurück

Details

  • Messprinzip

    Kapazitiv Flüssig

  • Merkmal / Anwendung

    Teilisolierte Stabsonde für hohe Drücke, weiter Temperaturbereich, robuste Ausführung für Prozessbehälter.
    Europäische Zertifikate (EEx ia)
    Mit Schutzmassnahmen und aktive Ansatzkompensation

  • Spezialitäten

    Schaummessung

  • Versorgung / Kommunikation

    3-Draht
    PFM

  • Umgebungstemperatur

    Standard:
    -40 °C ... 70 °C
    Mit separat Gehäuse:
    -50 °C ... 140 °C

  • Prozesstemperatur

    -80 °C ... 200 °C

  • Prozessdruck absolut / max. Überlastdruck

    Vakuum ... 100 bar

  • Prozessseitige Hauptmaterialien

    Isolartionsarten: PTFE, PFA, PE
    316TI

  • Prozessanschluss

    G1 1/2" /NPT1 1/2"
    Flansche ab DN50.../ASME 2".../JIS...

  • Prozessanschluss hygienisch

    Tri-Clamp ISO2852
    Milchrohr

  • Sensorlänge

    Gesamtlänge max. 6 m
    Inaktive Länge: 0.1 m ... 4m
    Teilisolation: 0,1m ... 4m

  • Kommunikation

    3-Draht
    PFM

  • Zertifikate / Abnahmen

    ATEX
    WHG
    Schiffbau GL

  • Geräteoptionen

    Masserohr, inaktive Länge, Separatgehäuse (HTC), Aktive Ansatzkompensation

  • Komponenten

    Transmitter
    3-Draht: FTC325
    PFM: FTC325, FTC625, FTC470Z, FTC471Z

  • Nachfolger

    FTI51

  • Anwendungsgrenzen

    Druck und Temperaturderating beachten.
    Nichtleitfähige Medien DK-Werte beachten.

Dokumente / Handbücher / Software

Zubehör / Ersatzteile

Nr
Bestellnummer
Specification
  • Vorgänger

  • Nachfolger

    • Perfekt für Basisanwendungen

    • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

    Leistungsumfang

    Einfache Auswahl

    • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

    • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

    Leistungsumfang

    Einfache Auswahl

    • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

    • Einfache Installation und Bedienung

    Leistungsumfang

    Einfache Auswahl

    • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

    • Einfache Installation und Bedienung

    Leistungsumfang

    Einfache Auswahl

    Variabel

    FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
    • F
    • L
    • E
    • X

    Fundamental Auswahl

    Perfekt für Basisanwendungen

    Leistungsumfang
    Einfache Auswahl
    • F
    • L
    • E
    • X

    Lean Auswahl

    Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

    Leistungsumfang
    Einfache Auswahl
    • F
    • L
    • E
    • X

    Extended Auswahl

    Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

    Leistungsumfang
    Einfache Auswahl
    • F
    • L
    • E
    • X

    Xpert Auswahl

    Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

    Leistungsumfang
    Einfache Auswahl

    Variabel