Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Temperaturfeldtransmitter TMT162 mit  HART, FOUNDATION Fieldbus oder Profibus PA-Protokoll

iTEMP TMT162
Temperaturfeldtransmitter

Elektronische Überwachung, Umformung und Anzeige von Eingangssignalen - branchenübergreifend.

TMT162
please wait
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
Price on request
from CHF ??.-

Spezifikation im Überblick

  • Genauigkeit

    (Pt100, -50...200 °C) <= 0,15 K (HART)
    (Pt100, -58...392 °F) <= 0,3 °F (HART)
    (Pt100) <= 0,1 K (FF, PA)
    (Pt100) <= 0,18 °F (FF, PA)

Anwendungsgebiet

Höchste Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Langzeitstabilität bei kritischen Prozessen. Der über PC konfigurierbare Feldtransmitter überträgt und überwacht gewandelte Signale von RTD- und TC-Sensoren sowie von Widerstands- und Spannungssignalen wahlweise über die HART®, FOUNDATION Fieldbus™-, PROFIBUS® PA-Kommunikation und zeigt diese im beleuchteten Display an. Das Feldgehäuse erlaubt optional sowohl eine Verwendung unmittelbar in rauer Prozessumgebung als auch in Hygieneanwendungen.

  • Universaleingang für Widerstandsthermometer (RTD), Thermoelement (TC), Widerstandsgeber (Ω), Spannungsgeber (mV)

  • HART®-Protokoll zur Umwandlung verschiedener Eingangssignale in ein skalierbares 4...20 mA analoges Ausgangssignal. Bedienung des Transmitters mit den Handbediengeräten Field Xpert SFX350/370, Feldkommunikator 475 oder über PC

  • FOUNDATION Fieldbus™ ITK 6.1.2

  • PROFIBUS® PA Profile 3.02

  • Optional: Hygiene oder Ex d Anwendung durch Edelstahlgehäuse

Vorteile

  • Hohe Zuverlässigkeit in rauen industriellen Umgebungen aufgrund des Zweikammer-Gehäuses und der kompakten, komplett vergossenen Elektronik

  • Beleuchtetes Display mit großer Messwert-, Bargraph- und Störungsanzeige

  • Diagnoseinformationen nach NAMUR NE107

  • Internationale Zulassungen wie FM, CSA (IS, NI, XP und DIP) und ATEX (Ex ia, Ex nA nL, Ex d und Staub-Ex); Schiffbauzulassung

  • SIL Zertifizierung nach IEC 61508:2010

  • Galvanische Trennung 2 kV (Sensoreingang / Stromausgang)

Extended Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

FLEX: Extended ©Endress+Hauser
please wait Loading alternative products
  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel