Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Memosens CPS16E - Kombinierter digitaler pH-/Redox-Sensor für Standardanwendungen

Kombinierter digitaler pH-/Redox-Sensor Memosens CPS16E

Memosens 2.0 Glaselektrode für Standardanwendungen in der Prozess- und Wasser-/Abwasserindustrie

CPS16E
please wait
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
Price on request
from CHF ??.-

Spezifikation im Überblick

  • Messbereich

    Redox: –1 500 … 1 500 mV
    Anwendungsbereich A
    • pH: 1 … 12
    Anwendungsbereich B
    • pH: 0 … 14

  • Prozesstemperatur

    Anwendungsbereich A: –15 … 80 °C (5 … 176 °F)
    Anwendungsbereich B: 0 … 135 °C (32 … 275 °F)

  • Prozessdruck

    0,8 … 17 bar (11,6 … 246,5 psi) absolut

Anwendungsgebiet

Memosens CPS16E eignet sich für die gleichzeitige pH- und Redoxmessung in Anwendungen mit langzeitstabilen Bedingungen. Dank seiner pH- und Redox-Elemente bietet der Sensor einen besseren Prozessüberblick und ermöglicht eine engere Prozesssteuerung. Der Memosens CPS16E verfügt über die digitale Memosens 2.0-Technologie, die eine erweiterte Datenspeicherung für eine vorausschauende Wartung bietet. Der pH-/Redox-Sensor ist feuchtigkeitsbeständig und ermöglicht eine Laborkalibrierung, was die täglichen Aufgaben des Bedieners erleichtert und die Prozessintegrität maximiert.

  • Langzeitüberwachung oder Grenzwertregelung in Prozessen mit stabilen Prozessbedingungen:
    - Chemische Prozesse
    - Zellstoff- und Papierindustrie
    - Kraftwerke (z. B. Rauchgaswäsche)
    - Müllverbrennungsanlagen
    - Bergbau
    - Abwasser

  • Wasseraufbereitung:
    - Trinkwasser
    - Kühlwasser
    - Brunnenwasser

Mit ATEX-, IECEx-, CSA C/US-, NEPSI-, Japan-, INMETRO-Zulassungen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 0, 1 und 2.

Vorteile

  • Memosens 2.0 bietet eine erweiterte Speicherung von Kalibrier- und Prozessdaten, ermöglicht eine bessere Trenderkennung und schafft eine zukunftssichere Basis für vorausschauende Wartung und erweiterte IIoT-Dienste.

  • Die zusätzliche Platinelektrode ermöglicht eine ständige Überwachung der Referenzimpedanz und ist ein zuverlässiger Indikator für die Qualität des Sensors.

  • Die gleichzeitige Messung von pH-, Redox- und rH-Werten (im rH-Modus) bietet eine bessere Prozessübersicht und ermöglicht eine engmaschige Prozesskontrolle.

  • Robust: Der große PTFE-Ringspalt und die Referenz mit Ionenfalle verhindern eine Vergiftung des Sensors.

  • Geeignet für anspruchsvolle Anwendungen: Prozessglas für hochalkalische Medien und druckstabil bis 17 bar.

  • Reduzierte Betriebskosten: Die Laborkalibrierung und der schnelle Sensortausch vor Ort minimieren die Prozessausfallzeit. Die Regeneration der Sensoren im Labor verlängert die Lebensdauer der Sensoren.

  • Die kontaktlose, digitale Signalübertragung sorgt für zuverlässige Messungen und damit für maximale Prozesssicherheit.

Videos

Extended Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

FLEX: Extended ©Endress+Hauser
please wait Loading alternative products
  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel