Suchen Sie nach Key Words, einem Bestell- oder Produktcode oder einer Seriennummer, z. B. „CM442“ oder „Technische Information“
Geben Sie mindestens 2 Zeichen ein, um die Suche zu starten.
Liquiline System CA80TP - TP-Analysator für die Umweltüberwachung

Gesamtphosphor-Analysator
Liquiline System CA80TP

TP-Analysator für Umweltüberwachung, industrielles und kommunales Abwasser

CA80TP
please wait
Preise werden geladen
Preis zur Zeit nicht verfügbar
Price on request
from CHF ??.-

Spezifikation im Überblick

  • Messbereich

    0.05 ... 10 mg/l
    0.5 ... 50 mg/l

  • Prozesstemperatur

    4 ... 40 °C (39.2 ... 104 °F)

  • Prozessdruck

    Atmosphärischer Druck, <0,2 bar absolut

Anwendungsgebiet

Phosphor ist der entscheidende Faktor für übermäßiges Algen- und Pflanzenwachstum in Gewässern. Daher gehört die Überwachung dieses Parameters zu den Kernaufgaben der Wasserbehandlung. Der Gesamtphoposhor-Analysator Liquiline System CA80TP bietet präzise Online-Messung von Gesamtphosphor und sorgt für höchste Betriebssicherheit. Automatische Kalibrierung und Reinigung reduzieren die Betriebskosten, während die erweiterte Diagnose über Fernzugriff Sie beim Erstellen der geforderten Prozessdokumentation für die Behörden unterstützen.

Der Gesamtphosphor-Analysator Liquiline System überwacht:

  • Zulauf und Auslauf von Kläranlagen zu Dokumentationszwecken und Bewertung der Reinigungsleistung

  • Auslauf industrieller Kläranlagen zur Bestimmung der Einleitergebühren und Unterstützung des Verursacherprinzips

  • Prozesswasser

Vorteile

  • Die Molybdänlau-Methode nach EN ISO 6878:2004 garantiert direkte Vergleichbarkeit mit Labormessungen.

  • Auf Industrieanforderungen zugeschnitten: Der Analysator eignet sich perfekt für die Umweltüberwachung und Messungen im industriellen und kommunalen Abwasser.

  • Schnelle und einfache Prozessintegration: Direkte Installation der selbstansaugenden Ausführung oder Bypass-Installation mit y-Abscheider.

  • Höchstmaß an Sicherheit: Software-gesteuerte Sicherheitsabdeckung für den Reaktor und alle beheizten Komponenten. Redundante Lichtschranke verhindert Überdosierung von Reagenzien und Probe.

  • Zuverlässige Probenzuführung kombiniert mit Präzisionsdosierung: Schlauchpumpen sorgen für sicheren Transport der partikelhaltigen Proben. Lichtschranken ermöglichen genaue, reproduzierbare Dosierung.

  • Längere Lebensdauer der Reagenzien dank optionalem Kühlmodul.

  • Schneller Ausbau zu einer kompletten Messstation - einfach durch Hinzufügen von Modulen und Anschließen von Memosens-Sensoren.

Videos

Extended Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

FLEX: Extended ©Endress+Hauser
please wait Loading alternative products
  • Perfekt für Basisanwendungen

  • Einfachste Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

  • Einfache Auswahl, Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Maximaler Leistungsumfang für breiten Einsatzbereich

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

  • Höchster Nutzen durch Spezialisierung auf Anwendung

  • Einfache Installation und Bedienung

Leistungsumfang

Einfache Auswahl

Variabel

FLEX Auswahl Leistungsumfang Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Fundamental Auswahl

Perfekt für Basisanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Lean Auswahl

Optimierter Leistungsumfang für Standardanwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Extended Auswahl

Maximierte Effizienz in Standardanwendungen im Life Cycle

Leistungsumfang
Einfache Auswahl
  • F
  • L
  • E
  • X

Xpert Auswahl

Herausragende Leistung für besondere Anwendungen

Leistungsumfang
Einfache Auswahl

Variabel